Spannende Abenteuer - Diskret und unkompliziert.
Jetzt einfach Kostenlos Anmelden und sofort loslegen
Ich erhalte Informationen und Angebote des Betreibers per E-Mail. Der Zusendung kann ich jederzeit widersprechen.

Sex-Erlebnisse auf Eroverein: Ob jung ob alt, ich liebe alle Frauen

Mann posiert mit nacktem Oberkörper vor BücherregalIch heiße Jost und bin 39 Jahre alt und Grundschullehrer. Ganz so einfach, wie in jüngeren Jahren kann ich keine Affären oder One-Night-Stands mehr finden. Die meisten Frauen in meiner Altersklasse sind verheiratet, würden gerne hin und wieder ein Abenteuer wagen, sprechen aber nicht offen darüber. Genau aus dem Grund habe ich mich auf Eroverein angemeldet. Ich bin immer wieder auf der Suche nach einem heißen Date, ohne Verpflichtungen.



Erste Dates

Schon gleich nach meiner Anmeldung auf Eroverein knüpfte ich die ersten Kontakte. Es war zu schön, um wahr zu sein, Frauen aller Altersklassen meldeten sich aus meiner Region. Die Profile der Frauen, die auf Eroverein veröffentlicht waren, wirkten sehr attraktiv. Ich konnte es anfangs gar nicht glauben und verabredete mich gleich zu einem Date. Das weibliche Mitglied vom Eroverein, das ich als Erstes traf, war süße 18. Sie wollte ausgiebig geleckt werden, weil sie noch nie Oralsex erlebt hatte. Ich erfüllte ihr den Wunsch voller Wonne und muss noch heute voller Erregung an ihre kleine nasse Spalte denken.

Nach dieser ersten Erfahrung mit Eroverein war ich wirklich gespannt, was sich noch alles ergeben kann. Nach der jungen Dame traf ich mich mit einer älteren Dame. Mit ihren 57 Jahren war Ingrid genau 18 Jahre älter als ich. Die Frau war mehr als attraktiv. Sie war nicht nur ausgesprochen gepflegt, sie wirkte zudem jugendlicher als manche andere Frau, die 20 Jahre jünger ist. Wir vergnügten uns gleich ein ganzes Wochenende zusammen, weil sie mich in ihr Ferienhaus an der Nordsee einlud. Mir fällt keine Stellung ein, die wir nicht ausprobiert haben. Sie brachte mich an den Rand meiner Potenz. Ich war dann in einer Art froh, als wir wieder zu Hause waren und ich mich richtig ausschlafen konnte.



Häufigere Treffen nicht ausgeschlossen

Ingrid habe ich seit unserem ersten Treffen noch viele male wieder getroffen. Immer, wenn ich Ihr Bild auf Eroverein sehe, schreibe ich sie an und sie mich. Immer, wenn wir beide mal ein Wochenende frei haben, lassen wir es richtig krachen. Ich kann mir gar nicht mehr vorstellen, wie ich vor Eroverein überhaupt mit so wenig Sex leben konnte. Mittlerweile bin ich wirklich gut im Training. Am besten gefällt mir die Mischung zwischen jungen, mittelalten und älteren Frauen.

Ich bin der Meinung, dass jede Altersklasse ihren Reiz hat, auf den ich eigentlich nicht verzichten möchte, wenn es nicht sein muss. Über Eroverein finde ich immer die Kontakte zu attraktiven Frauen, die ich mir wünsche. Ich habe so viel Abwechslung im Bett, wie kaum ein anderer Mann, den ich kenne. Vor allem, wenn sich Treffen mit Frauen die ich schon kenne wiederholen, dann wird der Sex immer harmonischer. Das Vertrauen, das sich unter den Mitgliedern von Eroverein aufbaut ist enorm. Ist man einmal in der Gemeinschaft aufgenommen, möchte man nicht mehr auf den sorglosen und befriedigenden Sex, der über Eroverein möglich ist, verzichten.



Immer wieder anders

Früher gab es für mich beim Sex immer nur ein paar Unterschiede. Entweder war die Frau eine andere, oder die Stellung. Mittlerweile ist mein Sexleben auf einer anderen Ebene. Hin und wieder experimentiere ich mit den Frauen, die ich über Eroverein kennenlernen. Von zart bis hart ist alles möglich. Mal lasse ich mich in devoter Männerrolle von einer starken Frau verführen und dann wieder bin ich dominant und gebe den Ton an. Ich kenne manche Frauen über Eroverein schon so gut, dass sich das notwendige Vertrauen für diese Rollenspiele aufgebaut hat. Niemand geht bei dieser Art Sex ein Risiko ein.

Safe steht für mich trotzdem an erster Stelle und diese Grundeinstellung wurde bisher immer von jeder Frau, die ich über Eroverein getroffen habe, respektiert. Wir hatten immer viel Freude, ohne Risiko. Je intensiver die Kontakte wurden, desto schöner, aber verhängnisvoll wurden sie nie, weil die Regel vorher bekannt waren. Eifersucht habe ich bisher auch noch nie erlebt, höchstens ein paar Ehemänner, die als Cuckold zuschauen wollten, das hat mich dann aber auch irgendwie wieder richtig geil gemacht. Es ist ein gutes Gefühl sehen zu können, wie der Mann es genießt zu sehen, wir die eigene Frau von einem anderen Mann regelrecht durchgefickt wird. Besonders interessant wird es dann, wenn die Ehemänner, die beim Sexspiel zuschauen, danach auch noch ihre Frauen begatten und ich dann zuschauen kann.



Es gibt nichts, was es nicht gibt

Im Grunde gibt es beim Sex nichts, was es nicht gibt. Man muss nur vorher darüber sprechen und die eigenen Grenzen ausloten. Eroverein ist eine perfekte Plattform für Leute, die das erotische Erlebnis erleben wollen, was sie im Alltag allgemein nicht erleben können. Bei guten Bekanntschaften geht in der Regel mehr, als bei neuen Bekanntschaften, aber genau diese Mix macht für mich den Reiz aus. Es findet über Eroverein nichts statt, was nicht vorher per Mail vereinbart wurde. Ich bin schon gar nicht mehr schüchtern, wenn ich ein Date über Eroverein ausmache, weil ich schon im Vorfeld weiß, dass es noch besser wird als gedacht.

Obwohl ich schon so viele positive Bekanntschaften über Eroverein gemacht habe, bin ich immer weiter auf der Suche nach neuen Bekanntschaften. Es melden sich immer mehr Frauen und Männer, auch aus meiner Region, an. Die Chance auf weitere, abwechslungsreiche Dates steigt somit täglich weiter an. Es ist daher immer wieder jeden Tag spannend!



Lesen Sie weitere Erfahrungsberichte